Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPS/VINYL ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDS DVDS RÜCKBLICK IMPRESSUM / KONTAKT DATENSCHUTZ-
ERKLÄRUNG
HOME  


KONZERTE / EVENTS

"FRANKENSTEIN KULTURFESTIVAL 2023"

14.06.2023 bis 13.08.2023

Burg Frankenstein (nahe Darmstadt)





Laith Al-Deen
Foto © Chris Gonz



Joachim Witt
Foto © Franz Schepers


Vor historischer Kulisse wird 2023 wieder das beliebte „Frankenstein Kulturfestival“ stattfinden. Das ausgewählte Programm und die einmalige Atmosphäre der Burg Frankenstein begeisterte in der Vergangenheit zahlreiche Kulturfans. In der Zeit zwischen 14. Juni und 13. August sind vor allem an Wochenenden bekannte Künstler aus den unterschiedlichsten Genres und regionale Kulturhighlights zu erleben. Von Comedy, Mittelalter-Rock, Progressive- und Art-Rock, Rock, Pop, Singer-Songwriter bis zur Poetry Slam reicht 2023 das facettenreiche Programm.

Für großartige Live-Momente wird beispielsweise Laith Al-Deen am 15. Juni auf der südhessischen Burg sorgen. Als einer der erfolgreichsten deutschen Popmusiker mit über einer Million verkaufter Tonträger erarbeitete er sich einen unangefochtenen Platz in der deutschen Musikhistorie. Seit über vier Dekaden sind die Rodgau Monotones eine feste Größe in der Musikbranche und haben u.a. mit Tina Turner, Bob Dylan, Carlos Santana oder BAP auf der Bühne gestanden. Nach wie vor gehören die „Rodgaus“ zu den wegbereitenden "Deutsch-Rockern" mit großem Fun-Faktor, die mit einem hervorragenden Sound überzeugen. Und natürlich wird es neben der Superstimmung auch wieder die ein oder andere musikalische Überraschung geben, denn eines ist sicher: langweilig und leise wird es bei ihnen nie. Ihren typischen „Rodgau Style“ spielen die sieben Musiker am 16. Juni auf der Burg Frankenstein. Joachim Witt polarisiert mit seinem Schaffen immer wieder aufs Neue, auch er ist zu Gast beim „Frankenstein Kulturfestival 2023“. Anfang der 80er Jahre begann sein Aufstieg mit der Neuen Deutschen Welle. Fast 20 Jahre später gelang ihm mit "Bayreuth I" eines der spektakulärsten Comebacks. 2022 veröffentlichte er sein 18. Soloalbum "Rübezahls Reise" und beendete damit die Rübezahl-Trilogie, die von harten Riffs und Dark Rock geprägt ist. 25 Jahre nach "Bayreuth I" wird der Musiker nun das Werk und weitere Hits live am 10. August vorstellen. Freunde von Dance-Popsongs der 90er Jahre können sich auf den 12. August auf der Burg freuen. Dann wird nämlich Pop-Visionär Alex Christensen & Friends zu Gast auf der Burg sein.



Infos zu den weiteren Veranstaltungen, Tickets, der Anfahrt & Parken sowie dem kostenlosen Shuttleservice während des „Frankenstein Kulturfestivals“ finden sich unter:
www.frankenstein-kulturfestival.de


zum Anfang | Home | Konzerte/Events Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt