Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPS/VINYL ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDS DVDS RÜCKBLICK IMPRESSUM / KONTAKT DATENSCHUTZ-
ERKLÄRUNG
HOME  


KONZERTE / EVENTS

FRANKENSTEIN KULTURFESTIVAL 2020

10. Juni - 16. August 2020

Burg Frankenstein, 64367 Mühltal (bei Darmstadt)



Mit The Sweet, MONO INC., Fiddler’s Green u.v.m.




MONO INC.
Foto © Mono Inc.





Fiddler’s Green
Foto © Holger Fichtner
Nachdem das „Frankenstein Kulturfestival“ bei seiner Premiere im letzten Jahr zahlreiche Kulturfans begeisterte, wird auch im Sommer 2020 ein fulminantes Programm geboten. In der Zeit zwischen 10. Juni und 16. August sind vor allem an Wochenenden auf der atmosphärisch einmaligen Burg Frankenstein international bekannte Künstler und regionale Kulturhighlights zu erleben. Die Tickets für die Veranstaltungen auf der südhessischen Burg in Mühltal nahe Darmstadt sind bereits bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

So wird die Glam-Rock-Legende The Sweet am 13. Juni die Burg Frankenstein rocken. Als erfolgreichste britische Glam-Rock-Gruppe der 1970er Jahre beeinflussten The Sweet zahlreiche Musiker. In der außergewöhnlichen Karriere gelangen der Formation weltweit vierunddreißig Nummer-Eins-Hits. Songs wie beispielsweise „Ballroom Blitz“, „Teenage Rampage“, „Blockbuster!“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen“ führten zu mehr als 55 Millionen verkauften Tonträgern. Die Band um Gründungsmitglied Andy Scott wird vor malerischer Kulisse noch einmal ihre großen Hits spielen.

Die Formation Echoes zählt längst zu den erfolgreichsten Pink Floyd-Tribute-Bands weltweit. In ihrer aufwändigen dreistündigen Show nehmen sie ihr Publikum mit auf eine höchst emotionale musikalische Reise in den Pink Floyd-Kosmos: von “Ummagumma” über “Meddle”, “Dark Side Of The Moon”, “Wish You Were Here”, “Animals” und “The Wall” bis hin zur Post-Waters-Ära. Mit Können und viel Respekt vor dem Original zeigen sie am 16. Juli, dass die komplexen Pink Floyd-Epen heute noch so faszinierend sind wie zur Zeit ihrer Entstehung.

Fans der Dark-Rockband MONO INC. können sich auf ein besonders genregerechtes Ambiente freuen. Am 17. Juli ist das Hamburger Quartett zu Gast und präsentiert ihr glorreiches Manifest des „monomanischen Dark-Rocks“. Nach dem Erfolg ihres neuen Albums “The Book Of Fire”, das Ende Januar direkt auf Platz 1 der Albumcharts einstieg, demonstrieren MONO INC. ihre hervorragenden Livequalitäten.

Seit mittlerweile drei turbulenten Dekaden zählen Fiddler’s Green zu den erfolgreichsten Bands der europäischen Folk-Rock-Szene und prägten das Genre mit ihrem mitreißenden „High-Energy-Sound“. Am 19. Juli gastiert das Sextett zu ihrem 30. Bandjubiläum unter dem Motto „3 Cheers For 30 Years“ auf der Burg Frankenstein und wird mit einem Best-Of-Programm begeistern.

Schlagerfans können sich auf den 12. Juni freuen. SahneMixx wird die schönsten Lieder von Udo Jürgens interpretieren. Udo Jürgens selbst hatte SahneMixx als hervorragende Tribute-Band anerkannt. Ein Beleg für die herausragende musikalische Qualität der Band ist auch die Tatsache, dass langjährige Weggefährten von Udo Jürgens mit SahneMixx auf der Bühne stehen.

Mit dabei beim „Frankenstein Kulturfestival“ sind auch die beliebte Comedy-Lady Woody Feldmann (10. Juni), die Poetry Slam (18. Juli), das bekannte A-cappella-Ensemble „Vocalive“ (15. August), das „Team Siebert“ mit seinem exklusiven „Open Air Rudelsingen“ (14. August.) und die Beatles Tribute-Formation „Lonely Hearts Club Band“ (16. August). Zudem wird am 13. August der Stummfilm „Nosferatu“ gezeigt – live vertont von „Trioglyzerin“.

Infos zu den Veranstaltungen, Tickets, der Anfahrt & Parken sowie dem kostenlosen Shuttleservice während des „Frankenstein Kulturfestivals“ finden sich unter:

www.frankenstein-kulturfestival.reservix.de



Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.frankenstein-kulturfestival.reservix.de

zum Anfang | Home | Konzerte/Events Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt