Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPs/Vinyl ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


CDs / LPs

Judith Owen

"Somebody´s Child"

Vö. 13.05.2016 | Twanky Records/Rough Trade | CD, LP und digitaler Download



Am 13. Mai erscheint mit "Somebody's Child" das neue Studio-Album der walisischen Singer-Songwriterin Judith Owen, auf CD, als Vinyl-LP und auch als digitaler Downloafd (Vertrieb: Rough Trade). Auf den inhaltl der neuen Songs verweist bereits der Album-Titel: Die Texte wurden konkret aus der Perspektive und jener Erkenntnis geschrieben, dass wir allesamt Kinder sind, Kinder von Eltern und auch Kinder dieses Planeten. O-Ton Judith Owen: "It's an album about us"!

War der Blick beim Vorgänger-Album ”Ebb & Flow", das größtenteils nach dem Tod ihres Vaters entstanden ist, noch stark nach innen gerichtet, nimmt Judith Owen auf "Somebody's Child" mehr die beobachtende Position ein. Sie schreibt über ihren Partner Harry Shearer (siehe Spinal Tap bzw. The Simpsons), nimmt globale Probleme aufs Korn ("Tell All Your Children", "I Know Why The Sun Shines") und offenbart Gefallen am Regen ("The Rain Is Gonna Fall"), der einfach zum Leben dazu gehört.

Zur musikalischen Vielfalt dieser neuen, insgesamt 13 Songs umfassenden Kollektion merkt sie an: "Von Natur aus interessieren mich die unterschiedlichsten Stilrichtungen. Das, was ich heute bin, resultiert letztendlich aus jener Musik, mit der ich aufgewachsen bin, mit Oper und Frank Sinatra, mit Joni Mitchell und Stevie Wonder und auch allem dazwischen."

Daher verwundert auch die Wahl der beiden Coverversionen nicht, die sie auch hier wieder auf unnachahmliche Weise interpretiert, zum einen ist es "More Than This" von Bryan Ferry als sanft entspannte Ballade, zum anderen mit "Aquarius" einer der großen Hits aus dem legendären Sixties-Musical "Hair".

Als erste digitale Single wird "Send Me A Line" veröffentlicht, ein spitzfindiger Seitenhieb auf die moderne Kommunikation, von Judith Owen als "tiny soap opera" bezeichnet.

Wie "Ebb & Flow" wurde auch "Somebody's Child" wiederum von bewährten musikalischen Kräften eingespielt, den US-Session-Legenden Waddy Wachtel (g), Leland Sklar (b) und Russ Kunkel (dr), die schon Jackson Browne, Carole King oder Laura Nyro begleitet haben, dazu dem gefragten Perkussionisten Pedro Segundo sowie der Cellistin Gabriella Swallow.


zum Anfang | Home | CDs Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt