Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPs/VINYL ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


CD/DVD-SETS

Roy Orbison & Friends

"Black & White Night 30"

Vö. 24.02.2017 | CD/DVD oder CD/Blu-ray | Roy´s Boys LLC/Legacy/Sony Music



Zum 30-jährigen Jubiläum von Roy Orbisons berühmtem Comeback-Konzert 1987 im Cocoanut Grove Nachtclub in Los Angeles veröffentlichen Sony Music/Legacy Recording und Roy’s Boys LLC am 24. Februar „Black & White Night 30“. Das legendäre Konzert mit zahlreichen Gästen wird in einer neu geschnittenen, remasterten und erweiterten Version des ursprünglichen TV-Specials als CD/DVD-Set und CD/Blu-ray-Version erhältlich sein.

1987 veranstaltete der damals 51-jährige Orbison ein eindrucksvolles Konzert mit vielen befreundeten Musikern, auf deren Karrieren er nachweislich einen großen Einfluss hatte: darunter Bruce Springsteen, Jackson Browne, T Bone Burnett, Elvis Costello, k.d. Lang, Bonnie Raitt, J.D. Souther, Tom Waits oder Jennifer Warnes. Der All-Star-Gig in Los Angeles wurde damals als Fernsehspecial aufgenommen und unter dem Titel: Roy Orbison & Friends: Black & White Night ausgestrahlt.

„Black & White Night 30“ bietet nun eine erweiterte Version plus Bonusmaterial. Das Konzert wurde mit sieben verschiedenen Kameras aufgenommen, wodurch mehr als 100 Stunden unveröffentlichtes Filmmaterial entstand. Roy Orbisons jüngster Sohn, Alex Orbison, und sein Co-Editor Luke Chalk haben aus diesem umfangreichen Archivmaterial das komplette Konzert neu geschnitten und zusammengestellt. Außerdem wurde die dem damaligen Programm entsprechende, ursprüngliche Set-Order beibehalten.

Die Bonus-Features in „Black & White Night 30“ beeindrucken in ihrer Vielfalt. Enthalten ist eine unveröffentlichte, alternative Version von Orbisons größtem Hit “Oh, Pretty Woman” sowie die ebenfalls unveröffentlichte Version von “Blue Angel”. Außerdem präsentiert das neue Set das “geheime” Konzert“, das Roy Orbison und die komplette Band im Anschluss an den offiziellen Auftritt spielten. Nachdem das Publikum schon gegangen war, betraten die Musiker erneut die Bühne und spielten nochmals fünf Songs in alternativen Versionen: “Dream You”, “Comedians,” “Candyman,” “Claudette” und “Uptown”, wobei die Filmaufnahmen inmitten des letzten Titels stoppten. Diese bisher unveröffentlichten Aufnahmen wurden seit Jahrzehnten von Fans gesucht und sind nun Teil der von Richard Dodd remasterten Neuauflage. Zudem gibt es auch einen Download-Code, mit dem die Audio-Aufnahmen des “geheimen Konzerts” heruntergeladen werden können.

Weiterhin ist eine 33-minütige Mini-Dokumentation enthalten, mit Aufnahmen der Proben und Interviews mit Bruce Springsteen, Elvis Costello, k.d. lang, Bonnie Raitt und Jackson Browne, aufgenommen vor und nach der Show. Die Liner Notes zu den neuen Editionen schrieb Roy Orbison Jr., der Bruder von Alex Orbison.


Roy Orbison: Black & White Night 30 DVD/Blu-ray Titelliste

1) Only the Lonely
2) Leah
3) In Dreams
4) Crying
5) Uptown
6) The Comedians
7) Blue Angel+
8) It’s Over
9) Running Scared
10) Dream Baby (How Long Must I Dream)
11) Mean Woman Blues
12) Candy Man
13) Ooby Dooby
14) Blue Bayou
15) Go Go Go (Down the Line)
16) (All I Can Do Is) Dream You
17) Claudette
18) Oh, Pretty Woman (Alternate Version)*
19) Oh, Pretty Woman

Geheimes Zugabekonzert

1) (All I Can Do Is) Dream You (Alternate Version)*
2) The Comedians (Alternate Version)*
3) Candy Man (Alternate Version)*
4) Claudette (Alternate Version)*
5) Uptown (Alternate Version)*

*Bisher unveröffentlicht

DVD/Blu-ray Bonusinhalte:

- Bonus Proben & Interview Aufnahmen
- Fotogallerie


zum Anfang | Home | CDs Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt